Rahmenprogramm


12. Juli 2011, 15.00 Uhr - Wiener Zentralfriedhof (Simmeringer Hauptstraße 234, 1110 Wien)

Ehrengrab für Alfred Adler

Im April 2011 wurde die Urne Alfred Adlers, die 74 Jahre in Edinburgh in einem Krematorium unbeachtet in einer Nische stand, nach Wien gebracht und am 12. Juli 2011 wird sie in einer feierlichen Zeremonie am Zentralfriedhof beigesetzt. Sie finden das Ehrengrab beim 2. Haupttor nahe der Kirche, in Sektion 33G, Nummer 43.



14. Juli 2011, 19.15 Uhr

Empfang im Arkadenhof der Universität Wien

 

15. Juli 2011, 13.45 Uhr - Treffpunkt: Haupteingang der Universität Wien

Adler's Wien - Eine geführte Tour zu historischen Plätzen

(bereits ausgebucht)

Die Entwicklung der Individualpsychologie ist - ähnlich wie die Psychoanalyse Sigmund Freuds - eng mit Alfred Adlers Heimatstadt Wien und ihrem politischen und sozialen Hintergrund im ausgehenden 19. und beginnenden 20. Jahrhundert verbunden. Auf unserer Busrundfahrt werden wir einige Adressen aufsuchen, die für Alfred Adlers Leben und Schaffen von Bedeutung waren. Wir werden der Frage nachgehen, wie diese Stätten die individualpsychologische Theoriebildung beeinflusst haben.

>> Stadtplan mit vielen wichtigen Plätzen für Adlers Leben und Schaffen

15. Juli 2011, 20.00 Uhr - Rathaus der Stadt Wien (Rathausplatz 1, 1010 Wien)

Ein Abend voller Atmosphäre. Ein Empfang des Bürgermeisters der Stadt Wien im Wiener Rathaus

 

16. Juli 2011, 20.15 Uhr - Heurigen "10er Marie" (Ottakringerstraße 222-224, 1160 Wien)

Beisammensein beim ältesten Heurigen Wiens